xtme:phantastik – das eBookmagazin

xtme:phantastik

xtme:phantastik

xtme:phantastik – das SciFi und Fantasy Magazin – präsentiert die besten Autoren der phantastischen Literatur in Deutschland! Die erste Ausgabe (April 2013) wird vor Ostern erscheinen und unter anderem Werke von Klaus Seibel, Frank W. Haubold sowie eine Steampunk-Novelle von Joshua Ayresleigh Porch präsentieren. Zusätzlich werden noch einige interessante Sachtexte enthalten sein.

xtme:phantastik erscheint abwechselnd mit einem Science Fiction und Fantasy Schwerpunkt. Für die zweite Ausgabe konnten wir unter anderem die Bestseller Autorin Nika Lubitsch und den Kurt-Laßwitz-Preisträger Uwe Post gewinnen, in der dritten Ausgabe können Sie als Highlights eine Novelle von Michael Szameit und eine Retro-SF-Story von Myra Çakan lesen, außerdem präsentiert Cathy McAllister SciFi-Romance aus ihrem Lords of Arr’Carthian-Universum.
Das eBookmagazin wird von Myra Çakan inhaltlich verantwortet. Herausgegeben wird das Magazin von Myra Çakan und Johannes Zum Winkel, hinter dem Produkt steht xtme – dieses eBook ist gut und preiswert!
Die phantastischen Titelbilder der Edition stammen von Lothar Bauer.

xtme:phantastik wird exklusiv für Kindle erscheinen und von xtme: gute eBooks promotet. Wir möchten, dass möglichst viele Leser dieses Magazin lesen können – deshalb wird dieses Magazin jeweils zu Beginn eines Erscheinungszeitraumes auch verschenkt werden.

Teilnehmende Autoren können ihre weiteren Werke direkt verlinken, so dass Leser die Möglichkeit haben, weitere Werke des Autors bequem und schnell zu erwerben.

  • Wir wollen gute Geschichten präsentieren; Sie wollen gute Geschichten lesen – und der Autor lebt von seiner Arbeit!

Sie sind Autor und Selbstpublisher und wollen Ihre Bücher einer großen Anzahl interessierter Leser präsentieren? Dann schicken Sie eine Leseprobe sowie Links zu bereits veröffentlichten Titeln an die Chefredakteurin Myra Çakan (phantastik (ät) dardariee.de). Bitte beachten Sie auch die Teilnahmebedingungen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*

*