Samstag: Protosterne – gute SF und Fantasy für Ihren Kindle!

Ein umfangreicher „Real Fantasy“-Roman, Weltraumabenteuer und Cyberpunk  … wie jeden Tag gibt es hier gute SF und Fantasy für Ihren Kindle! Diese Bücher sind meist nur kurzzeitig reduziert oder gratis!

Forlorner

Fantasy Roadnovel von Loons Gerringer

Ein Schritt vom Weg ab, und für den zwanzigjährigen Medizinstudenten James aus London beginnt eine Odyssee. Auf dem Bildschirm sind andere Welten vielleicht gerade noch okay. Aber plötzlich wirklich ganz woanders zu sein, ohne Zahnbürste und Rückfahrkarte?

„Realistische Fantasy“ nennt die Autorin ihr Werk; das liest sich sehr gut, mysteriös, ein wenig romantisch und voller sehr abgefahrener Bezeichnungen und Namen. Ein wahrhhaft umfangreiches Buch! (ca. 1.000 Normseiten) – noch gratis?


Der Protostern SF Serie / 1. Teil von Karl-Heinz Föste: „Fernab von Sagas über Sternenimperien und Raumschlachten geht es um Geschichten der teilweise sehr eigenwilligen Raumfahrer, die im heimatlichen Solsystem die wiederbesiedelte Erde mit Gütern versorgen müssen, weit draußen in der Milchstraße ungewöhnliche Aufträge erledigen und dabei den Alltag an Bord eines Raumfrachters bewältigen müssen.“ – Die „Spacecarrier 17“ ist ein Frachtraumschiff, deren Mannschaft diverse Weltraumabenteuer erlebt. (45 Normseiten) – noch gratis?


Downtown Blues Dystopischer Thriller / Leseprobe von Myra Çakan: „Downtown. In den Asphaltschluchten der futuristischen Metropole ohne Namen tummeln sich Junkies und Dealer, Malocher, Künstler, Gangster und Halbweltler. Dazwischen die Downtown-Cops, korrupt und längst Teil des Spiels, die nur noch den Schein wahren. Und schließlich die City Force …“ – Atmosphärisch dichter Cyberpunk, ein lesenswerter Thriller, schnell und eindrücklich geschrieben. (79 Normseiten, sechs Kapitel der Komplettausgabe) – noch gratis?

xtme:phantastik-Deal: 0,99 € statt 2,99 €

Fighting Lory

Science Fiction Romance von Cathy McAllister

FBI-Agentin Lory ist außer sich, als sie in einem kleinen Metallraum erwacht und erfahren muss, dass sie von Aliens entführt wurde, um auf einem galaktischen Sklavenmarkt verkauft zu werden …

Eine selbstbewusste Frau, böse Sklavenhändler und hilfreiche, attraktive Aliens von der Spezies der Arr’Carthian: nach dem großen Erfolg des ersten „Lords of Arr’Carthian“ SF-Liebesromans „Kidnapping Keela“ legt Cathy McAllister nun den zweiten Band aus diesem romantischen Universum vor. Gut, leicht, kurzweilig! (ca. 230 Normseiten) – kurze Zeit nur 99 Cent!


Die Stadt in den Sternen Science Fiction Novelle von Thomas R. P. Mielke: „Der Schwarze Krieg brach ohne Ankündigung aus. Wie ein Taifun fegte er über Kontinente und Ozeane. Er war sinnlos und total. Dichte, radioaktive Wolken hüllten die Erde ein …“ Nur ein Ort blieb unzerstört: Levitad, die „Stadt in den Sternen“. Dieser Klassiker der deutschen SF erschien in den 70ern in der legendären „Zauberkreis SF“ Serie des Zauberspiegel Verlages. Mielke machte dort als junger Autor seine ersten Schritte; der Beginn einer Karriere, die 1983 mit dem 1. Platz beim „Kurd-Laßwitz-Preis“ für „Das Sakriversum“ gekrönt wurde. Gute Kult-Science Fiction! (115 Normseiten) – kurze Zeit nur 99 Cent!

xtme:phantastik – April 2013 eBookmagazin für phantastische Literatur von Myra Çakan und weiteren Autoren: 170 Seiten Science Fiction, Steampunk, Interviews und Hintergrundinfos. Autoren wie Haubold (Kurd Laßwitz – Preis 2012), SciFi-Legende Szameit oder neue Stars wie Klaus Seibel und Joshua Ayresleigh Porch. Zusammengestellt von Myra Çakan, veröffentlicht von xtme. Ein prallvolles SF-Paket – nur 99 Cent! (170 Normseiten) – nur 99 Cent!

Ein phantastisches, englisches Gratis-eBook gratis:


Burden of Sisyphus Military SciFi von Jon Messenger: „Burden of Sisyphus starts out slow but the character build-up and the conflicts combine to create a story that is hard to equal. The main characters are likeable and the story quickens in pace later on in the book.“ (Lesermeinung) (10 Rezensionen / 4,4 Sterne) (ca. 360 Normseiten) – noch gratis?


14 Tage kostenlos E-Books lesen!

Besser als das Leben

Besser als das Leben

SF-Satire von Rob Grant und Doug Naylor (Rowohlt)
„Dave Lister steckt in großen Schwierigkeiten. Drei Millionen Jahre in der Zukunft und Lichtjahre von der Erde entfernt, befindet er sich am allergefährlichsten Ort des gesamten Universums: Dave steckt mitten im Computerspiel BESSER ALS DAS LEBEN und ist so glücklich wie nie zuvor!“ Dieses Buch und viele tausend weitere können Sie bei Skoobe ausleihen und auf Ihrem iPad, iPhone, Kindle Fire oder Android Tablet lesen! Sichern Sie sich 14 Tage gratis Test!

(Meinen Erfahrungsbericht zum Angebot von Skoobe können Sie auf meiner App-Website appyness.de nachlesen.)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die fehlenden Felder sind markiert *

*

*